Effektive Entfernung von Sonnen- und Altersflecken bei Belle Femme

Sonnen- und Altersflecken entstehen nach einem Sonnenbrand oder sind Folge der natürlichen Hautalterung. Sie werden von vielen Menschen als lästig und nicht ästhetisch angesehen. Zu uns in das Zentrum der ästhetischen Medizin Belle Femme Berlin kommen deshalb immer wieder Menschen, die nach einer effektiven Entfernung von Sonnen- und Altersflecken fragen. Wir bieten verschiedene schonende, natürliche und sichere Behandlungsmethoden an. Mit diesen können störende Pigmentflecken und Altersflecken auf der Haut effektiv und schmerzfrei entfernt werden. Und zwar sowohl im Gesicht als auch an anderen Stellen des Körpers wie am Dekolletee, den Armen, Händen und Beinen.

Was genau sind Alters- und Sonnenflecken?

Altersflecken und auch Sonnenflecken sind Pigmentstörungen, die durch die vermehrte Bildung des Hautfarbstoffes Melanin bevorzugt an Händen sowie im Gesicht auftreten und im Zusammenspiel mit UV-Licht und zu viel Sonne im Laufe der Jahre entstehen. Sie sind also genaugenommen die Folgeerscheinung eines Lichtschadens. Je älter man wird, umso häufiger bilden sich diese Flecken. Besonders intensiv sind sie bei Menschen, die über die Jahre einer starken UV-Strahlung ausgesetzt waren. Allerdings bilden sich diese störenden Flecken nicht nur durch die Sonne. Auch eine genetische Veranlagung kann Ursache für die Pigmentstörungen sein.

Altersflecken

Welche Behandlungsmethoden gegen Altersflecke gibt es?

Behandlungsmethoden gegen Altersflecke – bei Belle Femme legen wir in einem Beratungsgespräch die für Sie passende Behandlung fest. Denn diese hängt von Ihrem Hautbild, der Stärke und Größe der Altersflecken sowie Ihrem Hauttyp ab. Wir wenden unter anderem professionelle mechanische und manuelle Peelings, Ultraschall-Behandlungen, Radiofrequenz, apparative Kosmetikbehandlungen, Mesotherapie und Pluslichtverfahren an. Alle Therapien sind schmerzfrei, schonend, hochwirksam und lang anhaltend. Je nach Hauttyp und Stärke der Pigmentflecken lässt sich das gewünschte Resultat in einer bis sechs Sitzungen erreichen.

Sind die Flecken einmal entfernt, werden sie nicht mehr nachwachsen. Sie sind dann definitiv beseitigt. Damit sich auf Ihrer Haut nach der Therapie keine neuen Sonnen- und Altersflecken bilden, ist ein ausreichender und regelmäßiger UV-Schutz notwendig. Vor Behandlung raten wir Ihnen zudem, auf Sonnenbäder zu verzichten.

Peelings für leichte Pigmentstörungen

Die einfachste Methode bei leichten Pigmentstörungen und Altersflecken ist sicherlich die Mesotherapie sowie die Anwendung eines Fruchtsäure-Peelings in höherer Konzentration. Damit lassen sich die unerwünschten Hautflecken sanft abschälen. Denn die Säuren lösen die obersten Schichten der Haut ab.

Bei größeren und stärkeren Altersflecken sind mechanische Peelings wie die Microdermabrasion oder Diamantdermabrasion ideal, da dadurch die komplette obere Hautschicht schonend abgeschliffen wird. Diese Peeling-Methoden eignen sich aber nicht immer. Bei sehr empfindlicher Haut oder im Sommer, wenn Sie kurz vor dem nächsten Urlaub stehen, sollte kein Peeling angewendet werden. Denn dann kann es zu Entzündungen oder erneuter Bildung von Pigment- und Sonnenflecken kommen.

Entfernen von Pigmentflecken mit einem Laser

Apparative Kosmetik mit Pulslicht

Bei tieferen Pigmentierungen wenden wir auch häufig das Pulslichtverfahren an. Diese Methode funktioniert ähnlich wie die Laserbehandlung, ist aber viel schonender und sanfter und mit wenig Risiko verbunden. Die IPL-Technologie arbeitet mit einem hoch energetischen Licht, welches die Pigmente zerstört. Denn die Pigmente absorbieren das Licht und wandeln es in Wärme um. Dadurch wird der Zerstörungsprozess der Zellstruktur in Gang gesetzt.

Sind Altersflecken gefährlich?

Alters- und Sonnenflecken sind normalerweise nicht gefährlich. Doch sie können in einigen Fällen in Hautkrebs übergehen. Deshalb sollten Menschen mit Pigmentstörungen die Haut regelmäßig von einem Dermatologen überprüfen lassen. So können maligne Melanome, Hautkrebs und andere Krankheiten rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Dafür werden Gewebeproben entnommen. Im Vorfeld einer Behandlung bei uns in der Klinik ist eine Unterscheidung von gutartigen und bösartigen Pigmentflecken sehr wichtig. Erst danach ist eine Therapie durchführbar. Beides können wir Ihnen gerne in der Belle Femme Praxis in Berlin anbieten.

Was kostet die Entfernung von Sonnen- und Altersflecken?

Da die verschiedenen Behandlungsweisen unterschiedlich im Aufwand und den Kosten sind, können wir Ihnen keine konkreten Kostenangaben machen. Sie sollten aber mit einer Kostenhöhe von rund 100 Euro bis 300 Euro rechnen. Höhere Kosten können bei tiefen und großen Pigmentstörungen entstehen. Im Vorfeld der Therapie führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen durch und nennen Ihnen die geeignete Behandlungsmethode sowie die Kosten der Anwendung. Die Krankenkassen zahlen die Entfernung von Sonnen- und Altersflecken normalerweise nicht. Denn es handelt sich um eine reine Schönheitsbehandlung.

Behandlung von Pigmentflecken mit einem Laser

Möchten Sie mehr über die Entfernung von Sonnen- und Altersflecken erfahren? Dann rufen Sie uns an oder bitten um einen kostenlosen Rückruf. Wir beraten Sie gerne.